Rückzug erste Mannschaft aus der Schachbundesliga

Wir haben heute die erste Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb in der Schachbundesliga zurückgezogen und sind somit erster Absteiger in der Saison 2018-2019.

Zunächst möchten wir uns ausdrücklich bei allen Mitgliedern entschuldigen, die diesen Schritt, bevor sie das offizielle Schreiben persönlich erhalten, aus den Medien oder Umfeld erfahren haben.

Die Entscheidung fiel kurzfristig. Das erste Spielwochenende steht bereits vor der Tür, daher wollten wir unsere Spieler sowie die gegnerischen Mannschaften schnellstmöglich informieren.

Nichts desto trotz möchten wir auch kurz Stellung nehmen, was zu diesem Entschluss geführt hat.

Private Gründe führen dazu, das sich der sogenannte „Macher“ zeitlich deutlich stärker einschränken muss und dies ab sofort. Wie bekannt ist, treibt er viele wichtige Projekte im Verein voran. Es hieß abzuwägen, was für ihn in naher Zukunft realisierbar und für den Verein wert- und sinnvoll ist.

Der personelle und organisatorische Aufwand zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs in der Schachbundesliga ist sehr hoch und in der Kürze auch nicht adäquat ersetzbar. Dafür sind die anderen, mindestens ebenso wichtigen Projekte der DJK Aufwärts Aachen nicht gefährdet.

An dieser Stelle geht auch der Dank an den kompletten Kader, der für diese Situation Verständnis zeigt. Ebenso gilt der Dank an unsere Sponsoren, die uns alle weiterhin unterstützen.

Die Option, dass unsere zweite Mannschaft aufsteigt und wir in der nächsten Saison wieder Schachbundesliga spielen, besteht. Aber das ist noch Zukunftsmusik . . .

Der Vorstand

Scroll to top